Mittwoch, den 23. März 2022

Erweiterung der E-Ladesäulen

DBL Wulff baut seine Ladeinfrastruktur weiter aus – nun gibt es am Firmensitz in Kiel vier weitere E-Ladesäulen mit 100 % Ökostrom.


Durch die Erweiterung der Ladeinfrastruktur im Dezember 2021 kann DBL Wulff Gästen und Besuchern nun anbieten, an insgesamt fünf E-Ladesäulen ihr E-Auto oder Hybridfahrzeug zu laden. Gespeist werden diese durch 100% Ökostrom aus der hauseigenen Photovoltaikanlage. 

„So können wir unseren Besuchern, ob nun Bewerbern, Lieferanten oder Geschäftspartnern, eine Lademöglichkeit bieten“, freut sich Julia Geerdts, Assistentin der Geschäftsführung. Und erklärt auch das Prozedere: „Der Besucher wird im Vorfeld vom Wulff Teammitglied, das ihn empfängt, über die Möglichkeit informiert, bei uns sein Auto kostenlos zu laden. Dazu erhält er eine entsprechende Aktivierungskarte für den Ladevorgang. Und kann die Karte direkt nach dem Aktivieren wieder an unserem Empfang abgeben.“  

Ein praktischer Service, über den sich nicht nur die Umwelt, sondern auch so mancher E-Autofahrer künftig freuen wird. 

Was Sie auch interessieren könnte

Jenny Bechert

Jenny Bechert

Assistentin der Geschäftsführung
tel: +49 431 71919 0

Julia Geerdts

Julia Geerdts

Assistentin der Geschäftsführung
tel: + 49 431 71919 403

Service-Mail

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns:

info[at]dbl-wulff.de

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückrufformular

Bitte geben Sie für den Rückruf Ihre Daten ein.
   
   

Unternehmerisches Handeln bedeutet auch, Verantwortung
zu übernehmen. Wie sich der
DBL-Verbund mit seinen 24 regionalen Partnern für den Umweltschutz stark macht.